Cashback für die Schweiz!

Das Prinzip einer Cashback-Seite ist nicht ganz neu. Wir sind bereits 2012 in Grossbritannien darauf gestossen und wir wussten sofort, dass wir das Konzept in die Schweiz bringen müssen. Damals gab es hier zu Lande noch niemanden, der das konsequent umgesetzt hat und da wir Herausforderungen mögen, haben wir uns dem nur zu gerne angenommen! 


Zu Beginn war es alles andere als einfach, da das Cashback-Prinzip in der Schweiz niemand kannte. Wir mussten also nicht nur für die Bekanntheit von Rabattcorner sorgen, sondern auch das Modell bewerben. Darüber hinaus wollten wir bereits zum Start einen grossen Teil unserer Provisionen an unsere Nutzer weitergeben, um möglichst gute Cashback-Rates zu bieten. Das ganze Vorhaben war deutlich schwieriger als erwartet und wir benötigten ein paar Jahre, bis wir eine ansprechende Zahl an Partnershops und Nutzer aufgebaut haben. 

Auch heute reinvestieren wir den gesamten Gewinn in die Verbesserung der Plattform und in das Marketing. Unser Ziel ist es “Cashback” in der Schweiz noch viel weiter zu verbreiten und in Zukunft für möglichst alle relevanten Online Shops ein lukratives Angebot zu bieten. Am besten erreichen wir das Ziel, wenn unsere Community möglichst schnell weiter wächst. Aktuell zählen wir bereits über 50’000 Nutzer, denen wir schon über eine Million Franken ausbezahlt haben.

Win-Win-Win-Situation

Wir möchten eine Plattform bieten, auf der Nutzer und Shops zusammenfinden. Cashback ist eine Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Die Nutzer kaufen günstiger in unseren Partnershops ein, die Shops generieren Bestellungen und Neukunden und für uns als Cashback-Plattform ist es natürlich ein interessantes Geschäftsmodell. Damit das funktioniert, müssen wir möglichst gute Angebote bieten. Deshalb verhandeln wir laufend die Höhe der Provisionen und suchen zusätzlich Gutscheine und Sonderangebote, die mit Cashback kombiniert werden können. 

Unser Denken ist ständig darauf ausgerichtet, unsere Dienstleistung zu verbessern und praktische Tools zu entwickeln, um sicherzustellen, dass unsere Nutzer keinen Cashback verpassen. So haben wir beispielsweise eine Browser-Erweiterung entwickelt, die es ermöglicht, den Cashback mit einem Klick auf der Seite der Shops zu aktivieren. Zudem haben eine Mobile App entwickelt, die auf iOS und Android verfügbar ist, um auch unterwegs von Cashback zu profitieren.

Unser Motto? “Get shit done!”

Wir möchten uns nachhaltig einen Platz im digitalen Shopping-Umfeld erarbeiten. Die Nachhaltigkeit unseres Tuns setzen wir stets in den Vordergrund. Lieber etwas weniger machen, dies jedoch konsequent richtig und basierend auf einer langfristigen Perspektive. Gegenüber unseren Mitarbeitern leben wir diesen Ansatz genauso. Seit unserer Gründung im Jahr 2013 haben wir den beharrlichen Geist eines Start-ups bewahrt, das danach strebt, ein tolles Produkt zu bauen. Unsere Zielen treiben uns jeden Tag an, uns selbst zu übertreffen und das zu erreichen, woran wir glauben.